Bild: Zwei Judoka, einer wird den anderen mit Tomoe-nage. Text: Freiwurf! Kostenloses Probetraining. Hier klicken.

Am 18.12.2010 hatten wir unser traditionelles Weihnachtsturnier veranstaltet. Leider schien der Termin in diesem Jahr so ungünstig gewählt, dass unserer Einladung nur der Hennigsdorfer Judo Verein gefolgt war, sowie zwei vereinslose Starter.

Trotz der geringen Anzahl von 28 Startern sind wir aufgrund des „Jeder-gegen-Jeden“ Kampfmodus und mehrerer Freundschaftskämpfe auf mehr als 60 Kämpfe gekommen. Wie bei unseren Turnieren üblich kämpften die U9 und die U11, sowie die U14 und die U17 zusammen. Die Einteilung in gewichtsnahe Gruppen sorgte dabei für ausgeglichene Kämpfe.

Kurz nachdem alle Starter gewogen wurden starteten auch schon die ersten Wettkämpfe. Für viele unserer Starter war es das erste Turnier. Durch die starke Motivation von außerhalb Kampffläche zeigten jedoch alle Kämpfer einen ausgeprägten Kampfgeist.

Dank unserer großen Anzahl von Kämpfern und den guten Platzierungen konnten wir mit 38 zu 28 Punkten die Vereinswertung gewinnen. Somit erkämpften wir den Wanderpokal zum drittenmal. Der Wanderpokal geht damit in den Besitz des Vereins über und wir werden zum nächsten Turnier einen neuen Pokal stellen.

Besonders zu erwähnen sei der jüngste Starter mit mit fast 5 Jahren, der trotz seines jungen Alters in der Gewichtsklasse bis 17kg den ersten Platz gewonnen hatte. Die kürzeste Kampfzeit lag bei dieses Turnier bei 5 Sekunden und war damit im Vergleich zu den anderen Jahren etwas länger.

Ich danke allen denen die Geholfen hatten, das Turnier zu gestalten. Angefangen bei denen die am Vorabend die Halle vorbereitet hatten, die fleißigen Helfer vom Buffet, der Tischbesetzung, den Kampfrichtern und natürlich unseren Gästen.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und weitere Turniere die wir veranstalten.


Wenn auch Fotos von dir erscheinen sollen, oder dein Name hier stehen soll bring bitte die ausgefüllte Einwilligungserklärung (PDF) mit.