Trainingszeiten Judo Berlin-Spandau

Das Training beim Spandauer Judo-Club 1951 e.V. findet in der Regel zwei mal wöchentlich statt. Die Sporthalle steht uns an Feiertagen, in den Sommer- und Weihnachtsferien leider nicht zur Verfügung, daher findet in dieser Zeit kein Judotraining statt. Sollte an anderen Terminen das Training ausfallen, steht dies auf der Homepage und wird beim Training angesagt.

Judotraining in Berlin-Spandau

Montag und Donnerstag
  • 16:45: Halle wird geöffnet
  • 17:00 Mattenaufbau
  • 17:15 - 18:45 Kinder und Jugendliche (von 6 bis ca. 12 Jahre)
  • 19:00 - 21:30 Jugendliche und Erwachsene (ab ca. 12 Jahren)

Trainingsort Judo Berlin-Spandau

Der Spandauer Judo Club 1951 e.V. trainiert in der Sporthalle der Klosterfeld Grundschule in Berlin-Spandau.

Anschrift

Klosterfeld-Grundschule
Seegefelder Str. 125–131
13583 Berlin

Lageplan

Standort des Spander Judo-Club 1951 in der Klosterfeld-Grundschule. Seegefelder Str. 125-131, 13583 Berlin (Siehe Anmerkung (1))

Anfahrt

Auto

Um die Sporthalle herrum gibt es keine Parkraumbewirtschaftung. Somit ist das kostenlose Parken in der nähe möglich.

Car2Go

Die Trainingshalle liegt im Car2go Geschäftsgebiet. Somit kann das Car2go in der Nähe abgestellt werden, ohne das Kosten anfallen.

Nahverkehr

Nahe der Sporthalle gibt es zwei Bushaltestellen. Diese werden von den Buslinien 130 und 237 angefahren.

Haltestellen

Bus 237: Schulzenstraße
Bus 130 und 237: Zeppelinstraße / Seegefelder Straße

Gegebenheiten

Der Eingang zur Schule ist an den Trainingstagen ab 17:00 Uhr geöffnet.

Die Umkleideräume für die Mädchen und Damen befindet sich im Erdgeschoss. Dazu im Gebäude rechts durch die Tür gehen. Der Umkleideraum befindet sich auf der rechten Seite, letzte Tür.

Die Umkleideräume für die Jungen und Herren befindet sich im ersten Stock. Dazu im Gebäude die Treppe hochgehen, den Gang auf der linken Seite der Treppe bis zum Ende durchgehen. Der Umkleideraum befindet sich auf der rechten Seite, letzte Tür.

Die Sporthalle selbst befindet sich im zweiten Stockwerk.


(1) Dieses Bild ist ein von OpenStreetMap abgeleitetes Werk und steht unter der Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Lizenz.

Sporthalle der Klosterfeld-Grundschule
Seegefelder Str. 125–131
13583 Berlin

Leistungen

Der Spandauer Judo Club 1951 e.V. ist für jeden sportinteressierten Judoka in Berlin und Umland offen.

Wir bieten unsern Mitgliedern folgendes:

  • Die Möglichkeit zwei mal in der Woche zu trainieren (siehe Trainingszeiten).
  • Trainer denen jedes Mitglieder wichtig ist.
  • Fast 100m² Judomatten zum üben.
  • Die Nutzung der Vereinsbibliothek
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfungsabnahme nach den Richtlinien des DJB (Deutscher Judo Bund) und des DDK (Deutsches-Dan Kollegium e.V.).
  • Turniervorbereitung und Begleitung zu Turnieren.
  • Beantragung und Ummeldung des Budopasses beim Berliner-Judo Verband e.V..

Ein weiterer Vorteil ist unsere geringe Größe. So können wir individuell auf die Wünsche unserer Mitglieder eingehen.

Bei einem Judo Probetraining in Berlin-Spandau kannst Du unser Angebot gerne persönlich ausprobieren.

Beitrag

Wir möchten ein Sportverein sein, in dem möglichst alle die möchten Mitglied werden können. Daher versuchen wir die Monatsbeiträge gering zu halten. Der aktuelle Beitrag für die Vereinsmitgliedschaft ist monatlich zu zahlen.

Vereinsbeitrag beim Spandauer Judo-Club 1951 e.V.

Einmalig
  • 10,00 € Aufnahmegebühr
Monatlich
  • 3,00 € monatlich für Kinder, Schüler und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
  • 6,00 € monatlich für Erwerbstätige nach Vollendung des 18. Lebensjahres
  • 4,00 € monatlich für Auszubildende, Studenten, Arbeits- und Erwerbslose, Rentner usw.

Zusätzliche Kosten

Wie bei vielen Sportarten fallen auch beim Judo noch weitere Kosten an. Einige sind hier aufgeführt.

Sportkleidung

Wichtig ist der Judoanzug. Zum Probetraining können wir gerne eine Judojacke zur Verfügung stellen. Sollte man sich jedoch entscheiden weiter Judo zu betreiben muss man sich einen eigenen Judoanzug kaufen. Dieser kostet für Kinder gebraucht um die 15€. Neue Judoanzüge kosten von ca. 20€ - 100€.

Prüfung

Bei Prüfungen zum nächst höheren Gurt werden Prüfungsgebüren fällig. Diese sind notwendig um die Urkungen, Prüfungsmarken und einen weiteren Prüfer zu bezahlen. Je nach Teilnehmerzahl variiert der Betrag. Meistens sind es weniger als 9,00€.

Budopass vom Deutschen Judo Bund

Einmalig ist ein Budopass zu kaufen. In diesem werden sportliche Erfolge sowie bestandene Prüfungen festgehalten. Nur mit einem Budopass ist es möglich an offiziellen Turnieren teil zu nehmen. Die Kosten dafür werden vom Deutschen Judo-Verband festgelegt und betragen zur Zeit 5,00€.

Jahresmarke vom Deutschen Judo Bund

Jährlich müssen Inhaber des Budopass vom Deutschen Judo Bund eine Jahressichtmarke kaufen. Nur so ist es möglich an offiziellen Turnieren und Gürtelprüfungen teil zu nehmen. Die Kosten dafür werden vom Deutschen Judo-Verband festgelegt und betragen um die 10€.

Kontoverbindung

Der Beitrag ist auf das Konto des Vereins zu überweisen

Kontoinhaber:
Spandauer Judo-Club 1951 e.V.
Bank:
HypoVereinsbank
Kontonummer:
601953447
Bankleitzahl (BLZ):
10020890
Verwendungszweck:
Beitrag des Monats + Vor- und Zuname (des Sportlers)
IBAN:
DE16100208900601953447
BIC:
HYVEDEMM488

Kostenloses Probetraining

Eine Sportart zu beschreiben ist eine Sache, eine Sportart zu erleben eine anderen. Daher freuen wir uns Dir Judo beim zweiwöchigen kostenlosen Probetraining näher zu bringen.

Am einfachsten ist dies, wenn Du zu den Trainingszeiten vorbeikommst. Dich dort einfach bei einem Trainer meldest und mitmachst.

Dafür einfach folgende Sachen mitbringen:

  • Trainingsanzug/Sportkleidung (ohne Reisverschluss)
  • Seife
  • Handtuch
  • Badesandalen, Sportschuhe oder ähnliches

Wenn wir Judokleidung in deiner Größe haben, stellen wir diese gerne für die ersten male zur Verfügung. Sollte dies nicht der Fall sein, so ist es jedoch auch kein Problem mit normaler Sportkleidung zu trainieren.

Wichtig nur, bevor es auf die Judomatte zum trainieren geht ist, dass die Füße gewaschen werden. Dazu stehen in den Umkleidekabinen Waschbecken zur Verfügung.

Werfen Stützen Festhalten