Bild: Zwei Judoka, einer wird den anderen mit Tomoe-nage. Text: Freiwurf! Kostenloses Probetraining. Hier klicken.

Gruppenfoto der Prüflinge Nr. 1 Gruppenfoto der Prüflinge Nr. 2

Am 19.01.2011 fand die erste Kyu Gürtelprüfung 2012 des Spandauer Judo-Club 1951 e.V. statt.

Dieses mal wollten sich 11 Sportler dieser Aufgabe stellen. Auch dieses mal hatten alle Judoka die Prüfung erfolgreich bestanden.

Das Niveau der Prüflinge, empfand ich als Beobachter, dieses mal als höher als bei den letzten Prüfungen. Besonders imposant waren die Fallübungen von M. Ich habe selten einen Prüfling zum Weiß/Gelben Gürtel gesehen, der bei der seitlichen Fallübung so hoch gesprungen ist und bei der Landung eine so gute Körperhaltung hatte.

Wo schon von den Fallübungen gesprochen wird, wie schon bei der letzten Prüfung zeigte Selina, dass ihr die Fallübungen bei einer Prüfung einfach besser gelingen als häufig beim Training.

Die Wurftechniken wurden sowohl bei den Standaufgaben, als auch bei den Bewegungsaufgaben überwiegend gut gezeigt. Wobei sich doch manchmal gezeigt hat, das die Zuordnung von Namen und Würfen nicht ganz so gelingt, wenn diese spontan gezeigt werden sollen.

Bei den zwei Prüfungen bei dem eine Teil der Nage-no-Kata gezeigt werden sollte stellte sich als der Anspruchsvollste heraus. So ist hier ein gutes Zusammenspiel von Uke und Tori notwendig. Man hat deutlich gesehen, die Zeit die zum Üben verwendet wurde war auf keinen Fall zu lang bemessen gewesen.

{phocagallery view=category|categoryid=17|limitstart=0|limitcount=0|imageordering=3}


Wenn auch Fotos von dir erscheinen sollen, oder dein Name hier stehen soll bring bitte die ausgefüllte Einwilligungserklärung (PDF) mit.