Bild: Zwei Judoka, einer wird den anderen mit Tomoe-nage. Text: Freiwurf! Kostenloses Probetraining. Hier klicken.
Manschaftsfoto

Viel Freude in Hennigsdorf beim Lothar-Pelinka-Pokalturnier.

Genaue Ergebnisse unserer Judoka sind leider nicht überlieftert, aber die einhellige Rückmeldung unserer Judoka, Trainer und Kampfrichter war, dass es ein schönes Turnier war. Dazu trugen sicherlich die guten Einzelleistungen unserer Sportler, die schönen Judotechniken und die erkämpfte Plätze bei.

Unsere Mannschaft erkämpfte sich mit 91 Punkten einen tollen vierten Platz in der Mannschaftswertung.

  1. Hennigsdorfer Judoverein (123 Pkt.)
  2. JC Samura Oranienburg (107 Pkt.)
  3. JV Berlin-Tegel (107 Pkt.)
  4. Spandauer Judoclub (91 Pkt.)
  5. Judo-Elche Schönwalde (66 Pkt.)
  6. SG Einheit Pankow (62 Pkt.)
  7. JC Märkisches Viertel (45 Pkt.)