Bild: Zwei Judoka, einer wird den anderen mit Tomoe-nage. Text: Freiwurf! Kostenloses Probetraining. Hier klicken.
Judogürtel

7 + 2 auf einen Streich. Das war erfolgreich!

Sieben Judoka wollten endlich einen farblichen Kontrast zwischen Gürtel und Judoanzug herstellen, was auch gelungen ist. Für die erste Prüfung mussten zwei Standtechniken und zwei Bodentechniken in verschiedenen Ausführungen und anspruchsvollen Bewegungsaufgaben gezeigt werden. Dabei zeigten sich einige Judoka überhaupt nicht beeindruckt von der Prüfungssituation und zeigen soverän, was sie im Training gelernt hatten. Bei anderen merkte man hingengen schon die Aufregung und so gelang eine Technik erst beim zweiten Versuch.

Doch insgesammt war der Prüfer von den Leistungen überzeugt. So konnten alle sieben Judoka nach der Prüfung die Urkunde zum 8. Kyu entgegennehmen.

Bei prüfungserfahrenen zwei Judoka zeigte sich ein ähnliches Bild. Den einen beflügelt eine Prüfungssituation, den anderen hemmt sie. Aber auch für V. und J. hat es am Ende gereicht, dass sie ebenso freudig die Glückwunsche des Prüfers am Ende empfangen konnten.