Bild: Zwei Judoka, einer wird den anderen mit Tomoe-nage. Text: Freiwurf! Kostenloses Probetraining. Hier klicken.

Am 16.11.2013 besuchten einige Sportler des Spandauer Judo-Club 1951 e.V. als Mitglieder der Kampfgemeinschaft Spandau den Hennigsdorfer Judo Verein. Dieser hatte uns wieder zum Pokalturnier eingeladen. Das ehemals namenlose Turnier wurde erstmals unter dem Namen Lothar-Pelinka-Pokalturnier geführt.

Insgesamt gestalltete sich der Turnierverlauf sehr gut. Sowohl die Organisation als auch die Leistung unserer Sportler konnte überzeugen. In der Mannschaftswertung konnte sich die Kampfgemeinschaft den dritten Platz erkämpfen. Bei 12 vertretenen Vereinen eine wirklich gute Leistung.

Die genaue Platzierung unserer Sportler und Bilder sind auf der Homepage des Hennigsdorfer Judo Verein e.V. zu sehen.

Wir freuen uns schon auf die nächste Begegnung in einem Jahr.